Rileys Geschichte

Im Sommer 2014 haben wir den Entschluss gefasst, einem Hund aus dem Tierheim ein Zuhause zu geben. Und schon kurze Zeit später, nach einer kurzen Suche sind wir im Tierheim Kranenburg auf einen Schäferhund namens "Zero" gestoßen. Dieser hübsche spanische Straßenhund schien der ideale Kumpel für Cooper und uns zu sein. 

So zog "Zero" bei uns ein... und wurde sofort unser Riley! Er ist ungefähr so alt wie unser Cooper, was bei ehemaligen Straßenhunden leider nie genau zu sagen ist. Aber - und darauf legt unser Riley großen Wert - er ist ein vollständiges Rudelmitglied und hat seine Aufgaben:

  • Kuscheln mit Frauchen
  • den Garten bewachen
  • genaustens den Futterplan zu überprüfen
  • und kommenden Generationen zu erklären, wie diese Aufgaben zu erfüllen sind! 

Riley ist bei uns ein Kumpelhund - das bedeutet er darf alles mitmachen. Aber da seine frühen Jahre sicherlich nicht ideal verlaufen sind, ist er unser "Frührentner". Bei kaltem Wetter gibt er der Couch den Vorzug und im Sommer genießt er ausgiebige Sonnenbäder. Schwimmen und Regen mag Riley nicht so gerne, dafür fährt er sehr gerne im Auto mit.